Immobilien als Geldanlage

Immobilien als Geldanlage

Immobilien als Geldanlage

Hat man etwas Bares über, stellt sich die Frage dieses vielleicht in eine Immobilie zu investieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und auch vom steuerlichen Aspekt her ist eine Investition in Immobilien sinnvoll. Immobilien stellen einen Sachwert mit einer gewissen Wertbeständigkeit dar. Das hohe Renditen nur mit einem hohen Maß an Risiko zu bekommen sind, das ist verständlich, anders ist das bei Immobilien, kaum eine Geldanlage vereinigt Sicherheit und Ertragschancen so gut wie eine Kapitalanlage in Immobilien vor allem in finanziell schwierigen Zeiten. Immobilien sind als langfristige Geldanlage gut geeignet, mittelfristig oder kurzfristig sind diese aufgrund der Kosten meist nicht wirtschaftlich genug. Vor allem neuere Immobilien, an denen wenig Instandsetzungskosten zu vermuten sind, eigenen sich gut für ein Immobiliengeschäft, sofern man diese zu einem vernünftigen Preis erwerben kann. Immobilien sind eine Krisenfeste Geldanlage und Altersvorsorge und rücken daher immer mehr in den Fokus der privaten Kapitalanleger die Risiken vermeiden wollen.



Webkatalog Freiling : Immobilien als Geldanlage

 

URL eintragen in Immobilien als Geldanlage

Keine Einträge in Immobilien als Geldanlage